HERZLICH WILLKOMMEN IM LEBEN, KLEINES WUNDER!

Für euch beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt.
Als Eltern, als Familie.
Eine einmalige Zeit liegt vor euch, eine Zeit die es verdient festgehalten zu werden. 

Vor fünf Jahren durfte auch ich diese wundervolle Erfahrung machen.
Als Mama weiß ich genau, dass Fotos nicht einfach nur Fotos sind.
Bilder von heute sind die Erinnerungen von morgen.
In ein paar Jahren werden sie euer wertvollster Besitz sein!
Darum lässt mich diese gefühlvolle, wunderbare Art der Fotografie einfach nicht mehr los.

Als Babyfotografin habe ich den wohl schönsten Beruf der Welt! Seid zehn Jahren schenken mir Mamas und Papas nun schon Ihr Vertrauen. Gutes entsteht nur, wenn man sich Zeit nimmt und die Hektik des Alltags hinter sich lässt. Davon bin ich fest überzeugt. Ich arbeite nicht "am Fließband". Ich liebe was ich tue und räume jedem Baby die Zeit ein, die es braucht um sich wohl zu fühlen. Die ersten einzigartigen Momente im Leben Eures kleinen Engels festzuhalten ist mein Ziel, voller liebevoller Hingabe in gemütlicher Atmosphäre meines Tageslichtateliers. Meine Bilder sind zeitlos. Ich wünsche mir das sie Euch auch in 20 Jahren noch an diese magische erste Zeit erinnern. Erinnerungen an den Beginn einer lebenslangen Liebe.... 

TERMINVERGABE

Es ist nicht nötig Euren Termin Wochen im Voraus zu machen. Euer Baby hält sich nicht an Termine. Bitte meldet euch aber unverbindlich mit Eurem geplanten Entbindungtermin bei mir an. Danach genügt es, wenn Ihr euch 1-2 Tage nach der Entbindung meldet. Der nächste freie Termin wird dann für Euch reserviert. 

Gerne lasse ich euch bei dieser Gelegenheit eine kleine Checkliste mit Hinweisen für Euer Shooting zukommen. Bestimmt habt Ihr noch eine handvoll Fragen auf dem Herzen, die ich euch bei dieser Gelegenheit gerne beantworte. Ihr erreicht mich telefonisch unter der
0174-182 48 53 oder per Email an info@jessicaberghof.de

ZU BEACHTEN

Ich hab durch meine langjährige Erfahrung festgestellt, dass die Minis zwischen dem 4. und 14. Lebenstag, eine Fotosession ohne große Aufregung meister. Zu diesem Zeitpunkt hat euer  Nachwuchs  den wunderbaren und so schnell vergänglichen Neugeborenenzauber. Der Bewegungsdrang der Zwerge hält sich in Grenzen und ein unkompliziertes Shooting ist möglich. Von einem Fotoshooting in der 3-12. Woche möchte ich euch abraten. Diese Phase ist für Koliken bekannt. Selbst Babys die hiervon nicht betroffen sind haben es nicht leicht-  so viele neue Eindrücke hat der kleine Wurm zu verarbeiten. Die Wachphasen sind nun schon recht lang, was für unser Fotoshooting problematisch sein kann.